Wenn Schokoladendamen reisen…

…dann haben sie was zu erzählen. Zum Beispiel über die einzige Kandier-Manufaktur Deutschlands, wo unsere wunderbaren Ingwerstäbchen kandiert und veredelt werden. Im pfälzischen Deidesheim gibt es seit 1890 den Familienbetrieb Biffar. In zwei schönen alten Villen mit Hof, Garten und Gewölbekellern befinden sich Weingut und Firmensitz. Für die Kandiermanufaktur wurde 2009 im Garten eine moderne Produktionsstätte gebaut.
Die Biffar Villa
Orangenscheiben beim Kandieren

In liebevoller Handarbeit werden verschiedene Früchte, Ingwer und sogar Mandeln und Walnüsse mit Schale kandiert, glasiert, schokoliert und verpackt. Außerdem werden Sirups hergestellt, die man mit dem Riesling-Secco aus dem Weingut nebenan zu einem prickelnden Aperitiv verschneiden kann. Dazu gibt es interessante Geschichten über Geißböcke zum Beispiel oder den König von Ghana, der letztes Jahr einen ersteigert hat. Mehr dazu können Sie bestimmt am Tag der Offenen Tür erfahren: Am 14. & 15. Mai in Deidesheim.