Der Mond scheint hell über den Dächern der Stadt…

Die Tage beginnen dunkler zu werden, die ersten Blätter fallen von den Bäumen und fangen an den Boden zu bedecken.

 

 

 

 

 

Man merkt… es wird Herbst.

 

Da fangen unsere Schokoladeneichhörnchen an, sich hastig auf den Weg zu machen, um genügend Vorrat für den Winter zu sammeln. Zum Glück haben wir wieder unsere besonders guten Schokoladen-Zapfen und Nougat Eicheln ….

 

Auch der kleine Marzipan Maulwurf
hat seine liebe Müh‘, sich seinen Weg an
die nasse Regenluft zu schaufeln…nass
geregnetes Kakaopulver ist aber auch schwer….

 

 

 

 

 

 

 

In der Nacht sieht man leise den Kater auf den Dächern sitzen, die Ohren gespitzt und zum Sprung bereit wartet er auf eine Nascherei….

 

 

 

Zwischen veganen Schokoladen Trüffeln von Booja Booja und den Pariser Teesorten von Mariage Frère sitzt es sich besonders bequem. 

 

… und leise wacht der weise Mond über all dem nächtlichen Treiben. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Leise schleicht der schwarze Kater nachts über die Dächer der Stadt. Die Ohren schon gespitzt und zum Sprung bereit, sitzt er zwischen Cubottis und zart schmelzenden Trüffeln.