3 Verführungen, die auf dem diesjährigen Ostertisch auf keinen Fall fehlen dürfen…

3 Verführungen, die auf dem diesjährigen Ostertisch auf keinen Fall fehlen dürfen…
…hier also die Empfehlungen der Schokodamen: Unsere Macarons werden frisch zubereitet und an folgenden Tagen in der Osterwoche bei uns angeboten: Gründonnerstag, den 24. März & Ostersamstag, den 26. März, jeweils ab 11 Uhr Unsere Pflastersteine gibt es diese Woche schon ab Mittwoch, 23. März Und wer die kostbaren Heidezipfel gerne verschenken oder selbst essen möchte, kann sich direkt schon auf den Weg machen, sie liegen schon jetzt bei uns bereit. Gerne können Sie .

Einmal bunt gemischt…..

Einmal  bunt gemischt…..
In unserer Chocolaterie hat sich so einiges verändert. Schokoladeneier, in Glanzfolie gewickelt, füllen Gläser und Schalen. Die beliebten Ostereier des belgischen Hoflieferanten sind mit Pistazien, Krokant, Vanille und Nougat verfeinert. Meister Lampe hat noch viel mehr allerfeinste Karamel-, Gelee-, Fondant-, und Schokoladeneier nicht allzu gut versteckt. In essbarem Gras liegen die kleinen Leckereien ungeschützt. Entdecken Sie selbst, den Duft der Creme Brulèe Füllung, das Knacken der Kakaobohnensplitter, das Salz der Pistazien und die fruchtige .

Herzallerliebst

Herzallerliebst
Herzen aus Schokolade, Marzipan, Fruchtgelee und Nougat, Weiches, Knuspriges, Cremiges, Süßes und Fruchtiges, Gianduia in Glanzpapier, Miniherzen in Glitzerfolie und ganz große Herzen in rosarot….. Es ist immer wieder erstaunlich welche Mengen unser Tisch tragen kann. Aber schauen Sie selbst! Such nicht der Sorge mattes Grau. Ist nicht die Jugend ein funkelnder Tau? Gleichen nicht schöne Gedanken roten Rosen an wilden Ranken? Ist nicht die Hoffnung bunt und reich, weiten, blumigen Wiesen gleich? Wir .

Bunte Maskerade

Bunte Maskerade
Am Sonntag ist es wieder soweit, unter lautem Getöse tanzt und springt das närrische Volk direkt an unseren Räumen vorbei. Wer kann ,und noch einen Platz findet, rettet sich ins lauschige Innere und geniesst einen feinen Tee mit einem klitzekleinen Kreppel aus Marzipan. Diese kleinen Kegelköpfe stürzen sich waghalsig in das bunte Treiben. Die schillernden Spitzhütchen werden mit Zuckerguss fest auf den grinsenden Marzipangesichtern festgehalten… na dann kann ja nichts schief gehen.. Zwischen Yma .

Zwischen den Jahren

Zwischen den Jahren
…haben wir folgendermassen geöffnet: Laden: 24. Dezember (Heiligabend) und 31. Dezember (Sylvester) jeweils von 10-13 Uhr. Zur Inventur am 4. Januar bleibt der Laden komplett geschlossen. Café: 24. und 31. Dezember von 10-13 Uhr. Feiertage 25. und 26. Dezember von 11-18 Uhr. 1. Januar von 13-18 Uhr. Haben Sie schon den Weihnachtsschmaus aufgesetzt? Bei uns gibt es dieses Jahr Schneeflockensuppe… Pralinen gibt es dieses Jahr auch in besonders hübschen Boxen, nur solange der Vorrat .

Swinging Christmas zur "Blauen Stunde"

Swinging Christmas zur "Blauen Stunde"
am kommenden Donnerstag findet die letzte „Blaue Stunde“ dieses Jahr statt. Als Untermalung diesmal (ohne DJ und Live-Perfomance) „swingende“ Christmas-Lieder aus vergangenen Zeiten, die uns noch einmal besinnlich in die bevorstehende Weihnachtswoche begleiten werden.     .

Original Beans gießt Weihnachtsmänner…

Original Beans gießt Weihnachtsmänner…
…exclusiv bei Bitter & Zart in der Braubachstraße. Wer hätte gedacht, dass ein Schokoladenweihnachtsmann so viele Kilometer zurücklegt, um bei Ihnen unter dem Tannenbaum zu stehen. Patrick von Vacano, einer der beiden Gründer von Original Beans wird am Freitag, den 11.12. und am Samstag, den 12.12. in unserer Chocolaterie zeigen, wie ein Schokoladenweihnachtsmann gegossen wird. Falls Sie Lust und Zeit haben, schauen Sie einfach bei uns vorbei. Es gibt den Weihnachtsmann in zwei unterschiedlichen .

Der Tag nach Nikolaus

Der Tag nach Nikolaus
Liebe Schokoladenfreunde, gestern war er also da, der Nikolaus, und brachte allerlei süße Nascherei. Vieles ließ er von Knecht Ruprecht aus der Braubachstrasse holen, denn am Samstag Abend waren die Regale leer. Jetzt warten  Bonbonieren aus Bauernsilber  darauf befüllt zu werden. Aber Dank der vielen Weihnachtswichtel, wurden am Sonntag die Fächer üppig bestückt und neue Weihnachtsware glitzert im Raum. Allerlei aus Marzipan schmückt die Schalen. Den singenden Engel haben wir schon ins Herz geschlossen. .