Category Archives: Lieblingsprodukte

Rosige Zeiten

Rosige Zeiten
Den feinen Duft der Rosen vermissen wir in unserem Städtchen Frankfurt schon sehr. Aber wenn wir uns  wohlriechende Pfingstrosen, zarte Rosen-Macarons und unsere Latte Macciato Kreation mit Rosenzucker an den gemütlichen Salontisch holen, dann ist die Welt einfach wunderbar! Nur ein paar Schritte weiter warten schon köstliche Pralinen und Trüffel mit Rosengelee, Rosenwasser, kandierten Fliederstückchen und duftenden Veilchen darauf, gekostet zu werden. Die Tafelschokolade mit kandierten Veilchen, die Kaiserin Sissi bestimmt geliebt hätte, nehmen .

Immer wieder Bonnat!

Immer wieder Bonnat!
Wenn wir nach unserer Lieblingschokolade gefragt werden, gibt es seit Jahren die gleiche Antwort: Immer wieder Bonnat! Das liegt zum einen am wunderbaren Schmelz dieser Tafeln, zum anderen aber auch an der Firmenpolitik im Hause Bonnat. Wir lieben einfach diese Mischung aus Tradition und Nachhaltigkeit. Bis auf die Sorte Côte d’Ivoire stammen alle Kakaobohnen, die Bonnat verwendet von kleinen Plantagen, die biologisch bewirtschaftet werden. Da die Zertifizierung als Bioschokolade jedoch teuer ist und nicht .

Beliebte Köstlichkeiten

Beliebte Köstlichkeiten
Liebe Schokoladenfreunde, die Magazine sind wieder gefüllt! Aber nicht nur die Pralinenschubladen sind voll, zusätzlich haben wir Boxen vorgepackt, drei verschiedene Größen mit unseren beliebtesten Köstlichkeiten. Wählen können Sie zwischen bunten Mischungen mit oder ohne Alkohol… Bis dann! Die Schokodamen wünschen Ihnen einen schönen dritten Advent!   .

Sagt mir nicht Adieu…

Sagt mir nicht Adieu…
…sagt nur auf Wiedersehen! Unsere geliebten Macarons gehen in die Sommerpause. Nach den Ferien werden sie wie gewohnt Freitags ab ca. 11 Uhr in unserer Pralinentheke auf Euch warten…! . .

Wer holt das Salz aus dem Meer?

Wer holt das Salz aus dem Meer?
Obwohl Frankreich auf Rang 6 der größten Butterproduzenten  weit hinter Indien liegt,  gibt es  einen kleinen Zipfel Land im Atlantischen Ozean,  bevölkert von  Bretonen, die unermüdlich die beste Butter der Welt herstellen.  Salzbauern gewinnen die kostbaren Kristalle aus dem Meer, Bauersfrauen buttern nach alter Tradition und Zuckerbäcker kochen die gesalzene Butter mit Kristallzucker und Sahne zu einem weichen, buttrigen Karamelbonbon.   .

Pralinen im Sommer

Pralinen im Sommer
Unsere Pralinenlieblinge im Sommer? Sanddorn mit Orange natürlich, das Rote Grütze-Töpfchen und die 1001 Nacht (mit Passionsfrucht, Zimtblüte und Vanille, hhmmm…)! Außerdem wunderbar weiche Marzipantrüffel mit Erdbeer und Chili oder Orange und Pistazie, Trüffel mit Kaktusfeige oder Blaubeercreme, ach… Oh, und nicht zu vergessen Limette mit Buttermilch! Alle so herrlich fruchtig und frisch, dass wir gar nicht umhin kommen, immer mal wieder eine im Mund verschwinden zu lassen! .

Der Schokolade versagen? Nicht verzagen, Sabine fragen:

Der Schokolade versagen? Nicht verzagen, Sabine fragen:
Auch ich wollte das neue Jahr mit guten Vorsätzen begleiten. Ich bin ja der festen Überzeugung, dass meine Waage zu Hause nicht funktionieren kann, obwohl meine Familie etwas anderes behauptet. Also nahm ich mir vor, der wunderbarsten Sache der Welt, der Schokolade, zumindest für eine Weile, den Rücken zu kehren. O.k. nicht einer meiner besten Entscheidungen, wie ich feststellen musste. Sich Schokolade versagen, gibt einem das Gefühl, dass sich ein Teil des Lebens furchtbar .

noch 120 Tage

noch 120 Tage
und wenn ich jetzt 120 von Stéphane Bonnat´s zartbitteren Orangenstäbchen hätte, und davon nur eins am Tag naschen würde, dann reichen die erfrischenden Krugette bis Weihnachten. Aber wer denkt schon an Weihnachten, an Schokoladensterne und Nikoläuse, wir wollen Nougat- und Karamellpilze, Marron Glacé und Walnüsse in Schokolade. .

Mein Pralinengedeck für's Wochenende sieht so aus…

Mein Pralinengedeck für's Wochenende sieht so aus…
…jeden Morgen verfolge ich mit Spannung dem täglichen Wetterbericht. Das kommende Wochenende soll demnach nicht mehr ganz so schwül-heiß werden. Ich freue mich, mein kleines Pralinengedeck ohne panische „Schmelzvorkehr-Aktionen“ wieder zu genießen. Dieses Wochenende entscheide ich mich für einen weißen Trüffel aus Österreich, dem seine orangefarbene Füllung aus Passionsfrucht mit einem Häuchelchen Alkohol meinem Herzen jedes Mal einen Hüpfer versetzt. Als zweites Leckerli gönne ich mir eine Vollmilchpraline, die mit Himbeergeschmack und Waffelstückchen mich .